Xmas-Trends 2020

Big Business | Insights

Weihnachtswelten 2020/21: Das Wir-Gefühl als Trendgeber.

Veröffentlicht am 25. September 2020

Als im Januar die „Christmasworld“ 2020 dem internationalen Deko-Handel ihre Tore öffnete, war noch nicht abzusehen, wie sich das Jahr weiterentwickeln würde. Dennoch könnte das Messe-Thema „FAMILY MATTERS“ nicht besser zum Abschluss des bewegten Jahres passen: Ein Motto, das stärkt und verbindet – und ganz nebenbei drei inspirierende Stilwelten für stimmungsvolle Dekorationen eröffnet.

Über 1000 Aussteller aus 50 Ländern präsentierten auf der Christmasworld dem internationalen Handel ihre Produktneuheiten und Inszenierungen für die Weihnachts-Dekoration 2020. Und das überaus erfolgreich – die Messe verbuchte sogar einen deutlichen Zuwachs an Ordern. Mit ihrem Leitthema hatten die Veranstalter und das verantwortliche Stilbüro bora.herke.palmisano auch im Rückblick ein glückliches Händchen: Wer würde heute der Bedeutung der Familienbande nicht aus vollem Herzen zustimmen?

LED-Deko-Glas "Star"

Family Matters – die Umwelt auch.

„FAMILY MATTERS“ – dieses Leitthema steht für Verbundenheit und Zugehörigkeit, für Gemeinsames und Geteiltes. „Junge“ Themen wie Nachhaltigkeit und Innovation treffen auf althergebrachte Formen und Traditionen, die gern neu interpretiert werden. Das Wir-Gefühl steht im Mittelpunkt, und mit ihm unsere Verantwortung für die Umwelt und ein achtsames Miteinander. Ein Trend, den übrigens auch die saisonalen Produkte zunehmend widerspiegeln: Hersteller bieten immer mehr weihnachtliche Deko-Artikel aus umweltfreundlichen, ressourcenschonend hergestellten Materialien an; Produkte aus Recycling-Fasern sind angesagt wie nie. In der Stilistik wird das Naturthema mit floralen Motiven wie Zweigen und Blättern zitiert, Grün- und Brauntöne ergänzen das klassische Weihnachtsrot. Gleich die erste der drei vom Stilbüro entwickelten Welten greift den Trend zu mehr Natürlichkeit und bewusstem Konsumverzicht auf:

Schneider: Deko-Tannenbaum Romantik

Stilwelt 1: „green ritual“ – inspiriert von der Natur

Ein einfacher, fast puristischer Stil, der gewachsene Strukturen aus der Natur in Szene setzt, dabei aber sehr modern und ästhetisch daherkommt.

Die Farbwelt. Hier spielen zwei unterschiedliche Ausprägungen eine Rolle – helle, zurückhaltende Töne wie Grau, Sand, helles Rotbraun und Farngrün einerseits, dunkle und herbstliche Farbtöne andererseits.

Die Werkstoffe und Designs. Blüten und Blätter sind ein großes Thema. Kreative Techniken, raue, unbehandelte Oberflächen und „Handgefertigtes“ aus Materialien wie Holz und Papier visualisieren eine Rückkehr zum Einfachen und Wesentlichen.

Das Gefühl. Gemeinsam genießen, was uns die Natur schenkt, sich geborgen fühlen im Kreise vertrauter Menschen – „green ritual“ ist eine eher ruhige, emotionale Stilrichtung.

Vase Tannen-Silhouette

Stilwelt 2: „silken party“ – beflügelt von zarten Mode-Kreationen

Hier geben feminine, sinnlich-feine Drapierungen und Materialien den Ton an: Ein Stil, der soft und pastellig, aber auch hochelegant interpretiert werden kann.

Die Farbwelt. Cremige Pastelltöne in zauberhaften Schattierungen ergänzen sich zu einer sanften Farbpalette. Daneben leuchten warme Töne in raffinierten, feinsinnigen Abstufungen.

Die Werkstoffe und Designs. Auch hier geht es um organische Formen wie Blätter und Blüten, die jedoch nicht rustikal, sondern filigran und edel interpretiert werden. Kostbares Glas und fließend drapierte Textilien werden kombiniert mit fein gearbeiteten Metallen, Hingucker sind glänzend lackierte Flächen, Kugeln oder Sterne. Modernes Design trifft auf einen wohldosierten Hauch von Luxus.

Das Gefühl. Die unvergesslichen Momente des Lebens bewusst genießen, sich einlassen auf den Zauber ausgefallener Arrangements – „silken party“ feiert die Anmut und das Leben.

Adventskalender Schneider

Stilwelt 3: „happy get-together“ – angeregt von urbaner Lebensart

Nachhaltiges Denken und innovative Materialien aus Recycling-Material stehen hier im Fokus, ebenso wie neue urbane Wohn- und Lebensentwürfe, in denen das Teilen zur Selbstverständlichkeit geworden ist.

Die Farbwelt. Die helleren Nuancen erscheinen zum Anbeißen frisch: Sie erinnern an Minze, Zitrone, Heu und Stroh. Ergänzt werden sie durch ein leuchtendes Gelborange und spannende Farbmischungen, die wie recycelt erscheinen.

Die Werkstoffe und Designs. Alles kann verarbeitet und eingebunden werden, alles hat seinen Wert: Nach diesem Prinzip werden Waste-Materialien wie PET- und Papierwerkstoffe neu und modern gestaltet. Der Mut zu unkonventionellen Kombinationen und Farben prägt den Stil, es wird mit Lust gebunden, gewickelt und geschmückt.

Das Gefühl. Zusammenrücken, die Metropolen lebenswerter gestalten und mit neuen Ideen besser machen – gerade zur Weihnachtszeit: Diese Haltung macht die Stilwelt des „happy get-together“ modern und nachahmenswert.

Inspiriert? In unserem Shop finden Sie viele weitere weihnachtliche Ideen für Ihre Innen- und Außendekoration!

Nordic Leuchter zur Xmas-Dekoration

Zugbeutel mit Pralinen

Hier finden Sie mehr zu den Trends und Stilwelten 2020/21 – und hier aktuelle Infos zur kommenden „Christmasworld“ in Frankfurt 2021/22.

Titelfoto: Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Pietro Sutera

Teil diesen Beitrag mit deinen Bekannten und Kollegen!